EtherTAP

Der EtherTAP ist eine Schnittstelle zur Überwachung eines Ethernet-Netzwerks. Er ist ein unverzichtbares Werkzeug für die Entwicklung und Inbetriebnahme von Ethernet auf Industrieniveau, insbesondere für die Überprüfung der Verbindungen und der Leistung von RT-, IRT- und anderen Echtzeitanwendungen. Es gibt zwei Typen; einen 10 / -100 Mbit Typ und einen 1000 Mbit (oder 1Gbit) Typ.

Der Monitorport von Switches ist für die Überwachung unzuverlässig; er kann besetzt sein und nicht alle Traffic oder Drop-Meldungen aufgrund der Überlastung des Switches weiterleiten. Auch die Belastung des Ethernet-Ports des Laptops kann bei Echtzeitanwendungen zu hoch sein, da zwei Kanäle in einem zusammengefasst werden. Der EtherTAP verfügt über eine USB-Verbindung mit dem Laptop, über die die erfassten Meldungen an den zugehörigen Treiber übertragen werden, der einen zusätzlichen Ethernet-Anschluss auf dem Laptop emuliert und die Nachrichten an jede Anwendung weiterleitet.

Der EtherTAP verhindert auch, dass der Laptop aus eigener Initiative Nachrichten versendet, was das Echtzeitverhalten und die Sicherheit des Netzwerks gefährden könnte.

EtherTAP verringert die für die Netzwerkanalyse benötigte Ausrüstung und reduziert sogar die Fehlerquellen während der Analyse. Es werden nur ein Atlas, Mercury oder ein PC und ein EtherTAP benötigt. Die Stromversorgung erfolgt über den USB3.0-Anschluss. Es wird kein zusätzlicher Adapter benötigt, kann aber optional angeschlossen werden, um zusätzliche Energie bereitzustellen, wenn die USB-Stromversorgung unzureichend ist oder wenn eine höhere Verfügbarkeit erforderlich ist.

  • Passive Diagnose
  • Zykluszeit pro Gerät
  • Positiver und negativer Nachrichtenjitter
  • Anzahl der anglegten Pakete
  • Alarmauslösung

Produktübersicht

Wählen Sie ein Produkt für Ihre Anfrage: